Realisierung nach Plan

Auf Grundlage der Ausführungsplanung kann das Bauvorhaben realisiert werden. Sie schreibt die Entwurfsplanung und die Genehmigungsplanung fort.

Die Planung geschieht im Dialog mit den beteiligten Fachleuten, etwa Ingenieuren und Herstellern oder auch ausführenden Unternehmen. Der qualifizierte Austausch ist praxisgerecht und erschließt Optimierungspotenzial bis ins Detail.

Kramer, Linge + Partner fertigen für Sie alle wesentlichen Herstellungsunterlagen – von Zeichnungen über Stücklisten bis zu NC-Daten.

Zusätzlich bietet Kramer, Linge + Partner Ihnen das folgende interessante Leistungsspektrum an:

Kramer, Linge + Partner erstellt für Sie die Standsicherheitsnachweise mit den zugehörigen Detailnachweisen zu den Bauteilverbindungen. Zahlreiche Stahlbauunternehmen erstellen darauf aufbauend die Fertigungszeichnungen für die Stahlbauteile im eigenen Haus, haben aber keinen Partner, der die Bewehrungspläne für die Massivbauteile oder die Gründung anfertigt. Diese Leistung der Schal- und Bewehrungsplanung einschließlich der zugehörigen Stahl-, Matten- und Biegelisten kann Kramer, Linge + Partner für Sie übernehmen.

Diese Kombination (Standsicherheitsnachweise und Bewehrungspläne) hat sich in zahlreichen Projekten für unterschiedliche Stahlbauunternehmen erfolgreich bewährt.